Traumhaft bunt – Benefizkonzert mit der Banda Internationale


Am 22. September war es endlich soweit. Anlässlich unseres 20. Clownsgeburtstags spielte die Banda Internationale, eine Band aus Dresdner Musikern und Refugees, für uns Clowns und alle Gäste in der St. Pauli Ruine Dresden.

Zu hören gab es Instrumentales, Rock und Pop, zünftige Volksmusik und Gesang.

Die Musiker kommen unter anderem aus den Krisenregionen der Welt. Sind international und so bunt wie wir. Zwischen den Stücken wurden die Musiker vorgestellt. Dazu spielte jeder ein kleines Solo.


Auch wir Clowns durften auf die Bühne. Wir zeigten unseren Tüchertanz und unser Clown Tomtom verzauberte alle mit seiner Jonglage mit übergroßen gasgefüllten Luftballons.