10. Parkhauslauf Dresden

Hallöchen – wir MediClowns melden uns nach einer kurzen Sommerpause wieder zurück. Seit August sind wir endlich 18 und damit volljährig! Wie sportlich wir mit „18“ sind, seht Ihr an Fredi, der beim Parkhausmarathon in der Uniklinik mit dabei war und den ersten Platz in seiner Altersgruppe belegte. Wir gratulieren!


Die Tour der Hoffnung in Dresden

Die diesjährige Tour der Hoffnung (eine Radtour mit vielen Prominenten, die Spenden sammeln gegen Krebs) führte mal wieder nach Sachsen. Die gesammelten Spenden gehen zum großen Teil an die Uniklinik. Wir als MediClowns erwarteten die Fahrer schon sehnsüchtig. Zwischendurch gab es kurze Reden, Kathrin B. durfte auf der Bühne unseren Verein vorstellen unter der Aufsicht von Tühtü, Hopsli, Gisella und Malina. Der Teddy der
Eintrag lesen »


Dreamnight at the zoo

Der Zoo Dresden lud ganz herzlich auch zur diesjährigen „Dreamnight at the Zoo“ ein. Die Einladung ist an Familien und Gruppen mit chronisch kranken und behinderten Kindern und Jugendlichen und deren Geschwister gerichtet. Ziel der Aktion ist eine ungestörte und unbeschwerte kleine Auszeit für diese Familien. Es gab wieder spannende Tiertreffpunkte, Aufführungen des Zookaspers, Spiele, Kinderschminken und natürlich uns MediClowns. Obwohl wir dieses Fest
Eintrag lesen »


Kinderdixie in der Uniklinik

Wonnemonat Mai – Beginn der Feste im Freien … Den Auftakt bildete für uns das Kinderdixie. Mit 5 Clowns und Flummi, Kerstin, Biggi und Jens in zivil waren wir dabei. Auf dem Spielplatz gab es Kaffee und Kuchen. Man konnte sich schminken lassen, Bälle werfen, Riesenseifenblasen machen und Wünsche aufschreiben und all das bei mitreißender schwedischer Dixiemusik. Wir Clowns trafen ganz viele uns von
Eintrag lesen »


11. Teddykrankenhaus in Dresden

Auch in diesem Jahr unterstützten wir MediClowns das Teddykrankenhaus in der Uniklinik Dresden. Vom 14.-16.4.14, jeweils 8-12 Uhr wurden die plüschigen Patienten von ca. 1000 Kindern von Medizinstudenten behandelt. Unsere Clownin Hummel wollte es ganz genau wissen. So ließ sie auch den Teddy untersuchen, dann röntgen und holte in der Apotheke die verordneten Medikamente wie Tee, Traubenzucker und Äpfel ab. Dann durfte sie mit
Eintrag lesen »


6. Wichtelwerkstatt in Dresden

Gestern haben Blümi und TomTom die fleißigen Akteure der Wichtelwerkstatt mit Spiel und Spass unterstützt. Zum Ende des Tages übergaben die Kinder im Beisein von Sozialbürgermeister Martin Seidel die gesammelten Spendeneuros an die MediClowns zur Unterstützung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit in der Klinik. Wir bedanken uns hiermit herzlich!


ARD-Themenwoche zum Glück

MDR 1 Radio Sachsen machte innerhalb der ARD-Themenwoche ebenfalls das Glück zum Thema und lud sich in seiner Sendung Dienstags direkt Fachleute zum Thema ins Studio. Unsere Vorstandsfrau Ute Gilles war stellvertretend für die Mediclowns dabei und erlebte eine fröhliche und anregende Sendung, bei der sie selbst auch einiges aus der Erfahrung als Clown im Krankenhaus einbringen konnte. Hört mal in den Podcast der
Eintrag lesen »


Sind Sie viel im Internet unterwegs? Dann spenden Sie an uns - beim Suchen und Shoppen mit benefind, der Suchmaschine im Internet.

Wie jede Suchmaschine erzielt benefind u.a. durch Werbung Einnahmen. Aus diesen Einnahmen spendet benefind bei jeder zweiten erfolgreichen Suchanfrage einen Cent an die MediClowns, wenn Sie uns als Organisation ausgewählt haben. Für Sie als Nutzer und uns als registrierte Organisation ist benefind kostenlos.