Home   Allgemein   Wichtelwerkstatt – Wichteleuro für die MediClowns

Wichtelwerkstatt – Wichteleuro für die MediClowns

Bereits zum 5. Mal fand die Wichtelwerkstatt der Jugendberufshilfe diesmal in der Johannstadthalle statt. Die Aktion bietet jungen Menschen, die sich auf den Einstieg in das Ausbildungsleben vorbereiten, eine sinnvolle Gelegenheit, sich beim gemeinsamen Handwerken und Spielen mit Dresdner Hortkindern zu beweisen.

Organisiert wird die Wichtelwerkstatt durch die Fach-AG Netzwerk Jugendberufshilfe Dresden. Die Einnahmen von einem Euro pro teilnehmendem Hortkind werden als Spende an die „MediClowns” übergeben, damit diese auch zukünftig mit Humor und Spaß den Heilungsprozess von Kindern in Dresdner Krankenhäusern befördern können.

Tomtom und Blümi brachten als alte Bekannte (wir sind als MediClowns schon das dritte Mal dabei) wieder viel Spaß unter die Anwsenden. Besondere Freude bereitete Tomtoms Wäschstampfer gefüllt mit brauner Soße aus dem Schokobrunnen – einfach lecker!!!

PS: Dieses Foto belegt eindeutig, dass Blümi eigentlich ein Zwerg und Tomtom ein Engel ist.

PS: Dieses Foto belegt eindeutig, dass Blümi eigentlich ein Zwerg und Tomtom ein Engel ist.

Wir versuchten uns im Basteln, Büchsenwurf und auf dem Fahrrad. Für Clowns gar nicht so einfach … Es war eine gelungene Veranstaltung! Vielen Dank an die Organisatoren, die fleißigen Jugendlichen und die spendablen Kinder. Bei der Spendenübergabe bedankte sich Blümi und erzählte, dass wir die Spende u.a. für Seifenblasen und Kostüme verwenden werden und wir versprachen, nächstes Jahr wieder zu kommen.